What's the topic?

Die digitale Gesellschaft: Software-Systeme in der Komplexitäts-Krise?

Tue, 26. Feb. 14:15 - 15:00

Get your ticket now!

Die Komplexität von Software Systemen hat in den letzten Jahren stetig zugenommen und gleichzeitig ist Software das Nervensystem unserer Gesellschaft geworden. In Anbetracht der zu erwartenden gewaltigen ökologischen, gesellschaftlichen, politischen und in Folge ökonomischen Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte, ist es von fundamentaler Bedeutung diese zunehmend kritische Infrastruktur nachhaltig und vor allem resilient zu gestalten.

Schon heute stecken viele von Software abhängige Organisationen und Unternehmen in der Krise: Fehler, im schlimmsten Fall Ausfälle, mangelnde Wartbarkeit, Sicherheitsprobleme, stetig steigende Betriebskosten aber auch ethische Probleme können zur existenziellen Bedrohung der Infrastruktur und damit auch der Betreiber werden.

Wie sind wir in diese Komplexitäts-Falle geraten? Welche treibenden Faktoren kann man beobachten und, vor allem: welche Rolle spielen menschliche und organisatorische Faktoren um zu nachhaltigen und resilienten Softwaresystemen zu gelangen.

Room: